Die 11. Karlsruher Un-Kraut-Konferenz – Samstag, 17. März 2018


 Was Namen so alles verraten...



UnKraut beim Wort genommen

 

9.30 Uhr Eintreffen, Pflanzenrätsel und Begrüßungs-Tee

10 Uhr

Eröffnung - Ursula Stumpf, Dorothea Hamm
"Das Geheimnisvolle-Namen-Märchen" von und mit Angelika Uhlig

10.30–12.30

 

Mundfäulekraut - Kriechender Günsel mit Musik – Carolina Visser
Eifelgold – Ginster und Sabine Stolz
Zehrkraut - Heilziest und Jana Bosch
Rabenbrot – Fliegenpilz und Sabine Lubig
Leberklette - Odermennig und Ursula Stumpf

ab 12.45 Uhr Tönende UnKrautLieder mit Birgid Zientz und Simone Wagner
ca. 13 Uhr



Pause auf der UnKraut-Insel.
Delikates und Schmackhaftes aus frühlingsfrischen Karlsruher UnKräutern
Je nach Bedürfnis: Spaziergang an der Frühlingsluft, Siesta

ab 14.00 Uhr

Singen und Tanzen mit Birgid und Simone

anschließend


Hirnkraut – Augentrost und Annette Schorpp

Mottenklee – Steinklee und Gabriele Schaller
Pflanzenschnäbel – Reiherschnabel, Gudrun Hinsenkamp und Ruth Engels

ca. 15.15 Uhr

Eine schöpferische Pause

ab 15.45 Uhr




Soulwind-Music mit Carolina Visser
Venusbad - Wilde Karde und Christel Ströbel
Bauernorchideen - Balsamisches Springkraut und Andrea Theile
Herba nudae – Kühchenschelle und Dorothea Hamm

16.45 Uhr Fazit, ein letztes Wort, ein Schlusslied und Ausklang.


Moderation: Flora Redefluss, Tinto Grünling - Dorothea Hamm, Sabine Stolz

Mit von der Partie sind außerdem: Heike Berger, Ute Decker, Christine Fodi, Gordana Frank, Ute Hoffmann, Sabine Löffler, Martina Nold,

 


Außerdem: Märktle zum Erstehen feiner Un-Kraut-Schätze.

Änderungen sind immer noch möglich…

 

 

Un-Kraut vergeht nicht! Und auch nicht das Lachen und die Freude.

Samstag, 17. März 2018, 10 – ca.17 Uhr. Einlass ab 9.30 Uhr.

Ort: Canisiushaus, Augartenstraße 51, 76137 Karlsruhe

 

 

„Ich investiere in die fröhlichen Kräfte“

sagte der Sauerampfer und sprang auf das unglaubliche Karlsruher UnKrautBüffet